Karl Keules Welt©-DAS etWas andere Satire BLOG

satirisch, nachdenklich, ehrlich, manchmal häufig politisch und sprachlich unkorrekt!

Schlagwort-Archiv: Sommer

Eintrag ins Logbuch, 10/06/14, 13:20h

Gibt es NRW eigentlich nach den Unwettern gestern noch oder heißt das jetzt Dortmunder Seenplatte?

Advertisements

Huch, da sind sie ja die Sommerlöcher…

 

Hallo liebe durch Sonnenbrand gelöcherte Gemeinde,

Angie geht in den Urlaub mit den beunruhigenden Worten “… mich werden sie hier nach den Ferien wiedersehen…”, verabschiedet sich zuerst nach Bayreuth zu den Wagner-Festspielen zum Musikgenuss und ich freue mich wieder auf die Fotos der voyeuristischen knipsenden Zunft vom Merkelschen Dekolleté. Nach der Wanderoute durch Südtirol geht es dann zum Unkrautjäten auf die Datscha in der Uckermark. Obwohl Frau Merkel in Berlin doch einiges an Unkraut zu jäten hätte, gönnen wir der Kanzlerin  einen erholsamen Urlaub von all den politischen Pappnasen.

Kaum hat sie die Berliner Stadtgrenze verlassen, geht es auch schon los mit diesen qualitativ hochwertig dummen Verbalattacken der Rasse Homo Politikus Comicus.

Endlich hat uns mal wieder jemand, in diesem Fall die bayerische Justizministerin Merk (CSU) erklärt, wer für die sexuelle Gewalt in einem Feriencamp auf Ameland verantwortlich ist. Es ist die Laissez-faire-Politik gegen Kinderpornografie der FDP und natürlich diese Killerspiele auf den ganzen Computern der Jugendlichen in dieser Republik. Genau Frau Merk alles verbieten und ganz bestimmt, wird sowas nicht mehr vorkommen, wenn wir alle diese dreckigen Pornoseiten sperren. Glückwunsch Frau Justizministerin zu dieser scharfsinnigen politischen Spürnase.

“Das Problem ist und bleibt die Verfettung unserer Kinder!” sagte Herr Lotter, MdB von der FDP und er ist schließlich Gesundheitsexperte, also muss er es ja wissen. Genau das Fast Food in der Teufel im Detail und der gehört verboten, die Eltern müssen zu Diätkursen gesetzlich gezwungen werden und der Staat sollte Gesetze erlassen, die bestimmen, was Jugendliche bis zum 16. Lebensjahr zu essen haben. Na wo bleibt den da der Liberalismus Herr Lotter….?

Dicke müssen einfach mehr ins Gesundheitssystem einzahlen, meint übrigens auch Marco Wanderwitz, MdB von der CDU. Finde ich auch, dann bitte auch alle Extremsportler, alle Raucher und so weiter…

Aber für mich bisher absoluter Schützengrabenkönig beim Ausheben des Sommerloches 2010:

Noch nicht mal Hinterbänkler, weder MdB, noch MdL, aber Mitglied der CDU Sachsen Kai Hähner schrieb doch diese unsägliche Email an die Veranstalter des CSD (Christopher Street Day)  in Leipzig und beschwerte sich. Dieses homosexuelle Gesocks genau, diese Schwulen und Lesben, die sind es doch, die unsere Kinder vom rechten Weg abbringen. Herr Hähner, sind wir vielleicht etwas verschnupft, dass wir nicht zum CSD persönlich eingeladen wurden? Ich sage sechs, setzen, Thema verfehlt, aber so macht man sich schnell zur Schießbuden Figur der Nation.

Wir werden sehen, welche Löcher sich in diesem Sommer noch auftun werden, aber der Anfang in dieser Woche von der absurden Seite ist ja schon mal nicht so schlecht… warten wir es ab, hihihi, ich bin mir sicher sie werden kommen.

In diesem Sinne noch ein löchriges Wochenende

Karl Keule

„KeulenKalle©“

Ein Tweet pro Tag Vol. 78

„In den Tiefen des Winters erfuhr ich schliesslich, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer liegt.“

(Albert Camus, +04. Januar 1960)

%d Bloggern gefällt das: