Karl Keules Welt©-DAS etWas andere Satire BLOG

satirisch, nachdenklich, ehrlich, manchmal häufig politisch und sprachlich unkorrekt!

Schlagwort-Archiv: Rente

Weyland trifft Keule – Body meets Brain „Keule goes Beck…“

Des Beck Pudels Kern und weitere Neuigkeiten erfahrt Ihr beim neuen satirischen Interview von Michael Weyland und Karl Keule

hörst Du hier!

Ein Tweet pro Tag Vol. 31

„Dealt die Oma jetzt im Garten, muß der Hascher länger warten…“

(Karl Keule)

Abschiedsgedicht für Frau Ulla Schmidt…

Liebe Ulla,

Du Vollblutweib aus dem Land der Printen,

sitzt du doch bald wieder ganz hinten.

Dein Näseln wird mir sehr fehlen bei den neuen Reformen,

konntest dich leider nicht halten an die bürgerlichen Normen.

Der Dienstwagen, da war er weg,

jetzt ist er wieder da, hurra.

Doch deinen Job den bist du wohl los,

Mensch Ulla, was für ein hartes Los.

Es weint dir keiner nach, welch ein Jammer,

die Krankenkassen sagen, weg ist die Ulla, welch ein Hammer.

Die Ärzte sie freuen sich, das ist klar,

wurdest du doch verachtet von ihnen all die Jahr.

Und Frank-Walter hat von dir die Nase so voll,

findet er jetzt ganz andere Frauen toll.

Die Wähler, die klatschen in die Hände,

hat die Qual mit dir ein Ende.

Ulla ich werd dich vermissen,

wirst jetzt leider überall verrissen.

Tschüß Ulla, mach so weiter

Rente mit 60 ist doch auch ganz heiter.

Karl Keule©

„KeulenKalle©“

Wann ist denn nun das richtige Rentenalter?

Hallo liebe greiser werdende Hausmeistergemeinde,

und schon wieder flattert uns ein neuer Rentenvorschlag auf den Tisch. Jetzt erklärt sich die Bundesbank zum Gralswächter der Frage: „Wie lange müssen oder sollen wir eigentlich arbeiten?“

Banker suchen ein neues Betätigungsfeld und firmieren nun als Rentenanfangszeitberater. Es reicht ihnen nicht mehr, die Wirtschaft zu ruinieren. Nein jetzt gehen sie auch noch den zukünftigen Rentnern ans Leder.

Rente mit erst mit 69 Jahren ist ihre Formel. Das Rentenalter soll an die Lebenserwartung gekoppelt werden. Aber ist das die Lösung Rente mit 65, 67, 69 oder gar mit 75 Jahren?

Vielleicht sollte man die Renten in Zukunft ja bei Ebay versteigern, dann würde es auf der Auktionsplattform nicht mehr heißen: „3, 2, 1 …meins!“ sondern vielleicht: „65, 69, 75… sie haben sie, die Rente und einen Discount-Sarg dazu!“

Noch besser wäre es die Rente komplett abzuschaffen. Was soll den der ganze Quatsch, wer will denn noch Rente haben, wir wollen ja auch immer weniger Steuern bezahlen. Und wenn die Menschen wieder länger arbeiten müssen, weil es keine Rente mehr gibt, um so schneller würde sich auch das Problem mit der erhöhten Lebenserwartung erledigen.

Fragt sich nur, was man dann mit der ganzen Ärzteschaft macht, die arbeitslos würden, da man ihnen ja die Melkkuh Rentner nehmen würde, an denen sie doch ganz gut verdienen.

Vielleicht machen die Ärzte bald mal einen Vorschlag, wie man die Lebenserwartung wieder reduzieren kann.

In diesem Sinne noch einen hausmeisterlichen Rentenangepassten Tag!

 Karl Keule©

„KeulenKalle©“

%d Bloggern gefällt das: