Karl Keules Welt©-DAS etWas andere Satire BLOG

satirisch, nachdenklich, ehrlich, manchmal häufig politisch und sprachlich unkorrekt!

Schlagwort-Archiv: Bundespräsident

Eintrag ins Logbuch, 17/02/14, 12:50h

Wer wird jetzt eigentlich neuer Vizekanzler, jetzt wo Frau Merkel Herrn Gabriel das vollste Vertrauen ausgesprochen hat…?

Weyland trifft Keule – Body meets Brain „Der Jahresrückblick 2012…“

Viel ist passiert im Jahre 2012 – Michael Weyland und Karl Keule haben es für Euch zusammengefasst aus Ihrem ganz eigenen persönlichen Blickwinkel und haben bestimmt wieder viel vergessen…

hörst Du hier!

Eintrag ins Logbuch, 21/02/12, 20:40h

Eigentlich müßte man sie ja dafür knuddeln, mein Leben wäre ohne diese postpubertären GeckoJungs nur halb so lustig, aber eigentlich finde ich sie nur peinlich. Wie las ich eben auf FB: Man wirft sie irgendwo hin und sie bleiben kleben. Nein, die brauchst man gar nicht zu werfen, die stolpern von selbst in jeden gelben Fettnapf…und kommen mit der Schadensbegrezung gar nicht mehr nach. Muhahaha…

Eintrag ins Logbuch, 21/02/12, 15:00h

Irgendwie erinnert mich dieses Foto an das letzte Abendmahl, nur wer ist der Judas?

Eintrag ins Logbuch, 21/02/12, 14:40h

Ich glaube genauso wenig an eine Gauck-Verschwörung, wie an die Bielefeld-Verschwörung

Eintrag ins Logbuch, 19/02/12, 23:55h

ab morgen kann die FDP mit ihrem neuen Wahlspruch ins Rennen gehen: „FDP – Die Liberalen machen den Weg frei für parlamentarische Demokratie…“

Hurra, es ist ein Junge…ähm ein Gauck….

Liebe suchverzweifelte Gemeinde,

hurra es ist ein Gauck mag sich der geneigte bundespräsidiale Fan freuen. Auch ich freue mich über Herrn Gauck als wohl Bundespräsidenten in Spe, den er war auch schon meine letzte erste Wahl. Aber der Weg zu dieser Kandidatur war doch eher ein absurder, der sich so schnell hoffentlich nicht mehr in unserer Republik wiederholen sollte. Und ganz ehrlich frage ich mich seit heute doch ganz gewaltig, ob eine Kanzlerin noch regierungsfähig ist, die sich von anderen Parteien und von ihrem unter 2% Koalitionspartner ihren Bundespräsidentenkandidaten aufzwängen läßt…bzw. lassen muß? Oder ist sie wirklich nur über ihren eigenen Schatten gesprungen? Aber nein, es wird sich herausstellen die Kanzlerin hat in ihrem Sinne mal wieder alles richtig gemacht,sie läßt sich von den Liberalen den Kandidaten vermeintlich andrehen, entmündigt damit aber gleichzeitig die FDP, serviert sie scheibchenweise ab und bereitet sich ganz gelassen auf die neue grosse Koalition in 2013 vor. Und die SPD denkt wie immer es wäre ihr Verdienst, kapiert es aber nicht wirklich und die Grünen und die Linke, ja die werden in die Röhre schauen…Denkt mal darüber nach, aber Herr Gauck ist auf jeden Fall mein Präsident…

In diesem Sinne noch einen bundespräsidialen Abend
Euer Karl Keule©

Abschiedsgedicht für Christian Wulff

Christian ade!
Scheiden tut weh.
Aber dein Scheiden macht,
Dass mir das Herze lacht!
Christian ade!
Scheiden tut weh

Christian ade!
Wulffen tut weh.
Gerne vergeß ich dein,
Kannst immer ferne uns sein.
Christian ade!
Scheiden tut bei dir nicht weh.

Christian ade!
Scheiden tut nicht weh.
Gehst du jetzt heut aus dem Schloss,
gießt Mudda Angie Pech und Häme aus!
Christian ade!
Scheiden tut bei dir nicht weh.

Christian ade!
Ach hau ab,
geh hin, wo der Pfeffer wächst…
Scheiden tut bei dir nicht weh,
wir können deine Lügenfre… nicht mehr sehn,
Wulff muß jetzt gehn!

Eintrag ins Logbuch, 12/01/12, 09:35h

Wandlung: die SPD versucht ihre Kanzlerfrage über den Weg der bald nicht mehr vermeidlichen Bundespräsidentenwahl zu regeln…
Na, wenn da mal nicht der eine Stein, dem anderen Stein eine einstürzende Brücke baut, damit sich dieser zum Meier macht…

Eintrag ins Logbuch, 09/01/12, 14:49h

Pofalla geht – im Auftrag – zum Bundespräsidenten und sagt: „Christian, die Kanzlerin kann Deine Fresse nicht mehr sehen…!“ – eine Vision

%d Bloggern gefällt das: