Karl Keules Welt©-DAS etWas andere Satire BLOG

satirisch, nachdenklich, ehrlich, manchmal häufig politisch und sprachlich unkorrekt!

Ein Tweet pro Tag Vol. 123

„43 tote Bundeswehrsoldaten bisher in Afghanistan , es reicht, Frau Merkel machen sie dem Wahnsinn ein Ende!“

(Karl Keule)

Advertisements

4 Antworten zu “Ein Tweet pro Tag Vol. 123

  1. Nannuk 15. April 2010 um 19:58

    Soldaten mit falscher und schlechter Ausrüstung in einen Krieg schicken hat was von Menschenverachtung.

  2. Hubert Dingenskirchen 15. April 2010 um 18:10

    Wie Recht Sie haben, mein Lieber

  3. Susan Ville 15. April 2010 um 17:34

    Kriege gehören in archaische Zeitalter, nicht in die Epoche einer hochzivilisierten Spezies.
    Krieg ist nur dann zu rechtfertigen, wenn unsere Werte angegriffen werden.
    Terror wurde nicht in Afghanistan geboren, aber so lange wir das behaupten, wird dieses Land für die Ewigkeit stigmatisiert sein. Wir Deutschen sollten aus ganz bestimmten Gründen zeigen, dass WIR niemanden stigmatisieren. Ein Konflikt wie der zwischen Palästina und Israel reicht!
    Statt dort für Frieden zu sorgen, unterstützen wir einen neuen Brandherd.
    Wo westliche Korruption und Drogenhandel blühen, helfen unsere Panzer nicht für Frieden zu sorgen. Im Gegenteil.
    Der Kriegsfunke ist dort längst zu einer leuchtenden Flamme geworden, die bist zu uns nach Europa zeigt … und dann kommt der Terror auch endgültig bei uns an.

  4. Raoul 15. April 2010 um 15:26

    Dem möchte ich nur hinzufügen, dass endlich diese Verlogenheit aufhören muss mit der uns immer noch etwas von „Friedensmission“ vorgegaukelt wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: