Karl Keules Welt©-DAS etWas andere Satire BLOG

satirisch, nachdenklich, ehrlich, manchmal häufig politisch und sprachlich unkorrekt!

Hier kommt Kurth…wer bitte?

Hallo liebe nach dem richtigen OB suchende Kölner und sonstige Hausmeistergemeinde,

da haben wir den Salat, das kommt heraus, wenn sich Kommunalpolitiker ein Beispiel in Sachen Wahlkrampf an ihren großen Politikervorbildern im Bundestagswahlkrampf nehmen: Ein rappender OB-Kandidat im Kölner KlüngelKommunalwahlkampf !

Kannten sie bisher Peter Kurth, nein, macht nix, ich auch nicht. Aber jetzt wird man ihn durch dieses Video kennenlernen:

Herr Kurth eine typische Parteikarriere, ein Mann, den niemand in der großen Politikwelt haben wollte. Zuerst Aufstieg in der CDU, vom Staatssekretär beim damaligen Finanzsenator Pieroth in Berlin, später selbst zum Finanzsenator berufen. Dann der große Sturz nach dem Bruch der großen Koalition in Berlin in die Abgeordneten- und Parteienversenkung. Bis jetzt nix mehr gehört und jetzt belästigt er den Wähler in Köln als OB-Kandidat mit einem Rapper-Video der schlechtesten Art.

Hier kommt Kurth, also der Peter und weil man in Kölle bei der CDU keinen Besseren gefunden hat, der auch wollte, nimmt man ihn als OB-Kandidaten. Ich sage in diesem Fall mal ganz bös, nicht weil er die erste Wahl war, sondern weil er einen Vorteil hat, um in Köln auch für die doch sonst so konservative CDU punkten zu können. Mit Peter Kurth rechnet sich die CDU bestimmt bei der Kommunalwahl eine beachtliche Anzahl an Wählerstimmen aus, die man sonst mit einem typischen CDU Kandidaten nicht bekommen würde. Aber auch einen Mann, der seit Jahren nichts mehr mit dem Rheinland und noch viel weniger mit Köln zu tun hat. Mal schauen, ob der Plan aufgeht.

Das Video ist der dümmste Wahlgag, den mir bisher ein Politiker serviert hat. Solch einen Menschen kann man doch nicht ernsthaft wählen, aber muss ich ja zum Glück auch nicht, da ich in Köln schon lange nicht mehr fege.

Und dann bewegt er in dem Video auch nur die Lippen und singt noch nicht mal selbst. Nun gut, da eilt das Video wohl seinem Ruf voraus. War Herr Kurth doch schon immer dafür bekannt, nicht durch eigene Ideen zu glänzen, sondern Sachen zu machen, die ihm andere auftragen.

Also dann doch wieder passend für den Kölner Klüngel.

In diesem Sinne noch einen hausmeisterlichen Tag

Karl Keule©

„KeulenKalle©“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: