Karl Keules Welt©-DAS etWas andere Satire BLOG

satirisch, nachdenklich, ehrlich, manchmal häufig politisch und sprachlich unkorrekt!

Drei Fragen eines Meenzers an das Leben

Liebe Hausmeistergemeinde,

da sitze ich doch diese Woche bei dem einen und anderen Gläschen Gerstensaft in meiner Stammkneipe in Mainz-Laubenheim mit einem Freund und zwei Nachbarn zusammen, um mal wieder die Welt zu verbessern. Sie wissen ja sobald zwei oder mehrere Männer beim Bier zusammen sitzen, wird immer regionale und globale Politik gemacht. Das ist wie schon in frühen Zeiten, als die Männer noch beim Lagerfeuer zusammen saßen und sich Gedanken um den bevorstehenden Winter machten.

Im Hintergrund lief gerade das Abschiedsspiel vom FC Bayern in der ChampignonsLiga gegen Barca.

Naja und was ist von der Weltverbesserung übriggeblieben nach dem Genuß von diversem Gerstensaft?

Drei Fragen, die einer meiner Nachbarn an das Leben hat:

1. Warum fahren durch Mainz-Laubenheim immer noch Gelenkbusse?

2. Die Menschheit befördert Raketen und Menschen zum Mond und ins Weltall. Wann wird endlich die Tageszeitung erfunden, die beim Lesen nicht mehr die Finger schwarz macht?

3. Wann werden endlich knusprige Brötchen erfunden, die nicht den ganzen Anzug morgens voll krümmeln?

Sie sehen so einfach kann männliches Leben sein.

In diesem Sinne hausmeisterlichen Gruß
Karl Keule©
„KeulenKalle©“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: